In derselben Kategorie

Pakol - schwarze afghanische Wollmütze
Brauner Pakol bei ICIA - handgewebte Kopfbedeckung - Fairchain aus Pakistan
Pakol - erdbraun - fair aus Pakistan - Paschtunen-Mütze - aus Wolle handgewebt - Massoud - Nordallianz - Gundara
Pakol - beige - weiche Wolle - fair gehandelt aus Pakistan - Ahmad Shah Massoud Stil
Dunkelgrauer Pakol - Paschtunen-Mütze - Wollmütze aus Pakistan - fair gehandelt - handgewebt in Weber-Kooperative
Pakol im Weiß
Dunkelgrauer Pakol - Paschtunen-Mütze - Wollmütze aus Pakistan - fair gehandelt - handgewebt in Weber-Kooperative
Hecho n peru - Baby-Alpaka - orange - handgemacht - fair gehandelt aus Peru

Baby-Alpaka-Mützen - Handgemacht & fair gehandelt aus Peru in orange

Gundara bietet Ihnen hier eine wunderbar weiche Baby-Alpaka-Mütze in orange, handgemacht und fair gehandelt aus Peru.

Diese Mütze ist in verschiedenen Designs und Farben erhältlich.

100% Fair gehandeltes Baby-Alpaka aus Peru

Unglaublich weich, modisch und praktisch!
Unsere Mützen halten als Naturprodukt wunderbar warm und sind dabei grandios weich. Diese Mützen sind tolle Accessoires für die kalte Jahreszeit, die schöne Akzente setzen. Ein tolles Geschenk für Sie oder eine gute Freundin/ einen guten Freund! Tun Sie sich etwas Gutes!

Gundaras Alpaka-Produkte sind aus echtem Alpaka-Garn gerfertigt.
Die gute Nachricht ist, dass bei HechoNPeru die Alpaka-Wolle komplett in Peru hergestellt und verarbeitet wird. So findet die gesamte Wertschöpfungskette vor Ort statt und die Produzenten in Peru können größtmöglich von dem Prozess profitieren und damit ihre Familien unterhalten. Unser Alpakahaar ist somit fair gehandelt.

    Was ist Baby-Alpaka und wo kommt es her?

Alpakas kommen aus den Anden in Südamerika, vor allem aus Peru. Die Alpakas leben in 3.000 bis 4.000 m Höhe. Ihre dicken “Mäntel” benutzt man seit tausenden von Jahren. Vormals war Alpaka jedoch den königlichen Inka-Familien vorbehalten.
Es gibt zwei Hauptarten von Alpakas: Huacaya und Suri. Huacaya haben dickes und lockiges Haar. Das Haar der Suri ist weniger gelockt und hängt mehr an den Tieren herab.
Unsere wunderschönen Baby-Alpaka-Produkte werden nicht nur von Baby-Alpakas gemacht. Kein Alpakababy musste hierfür sterben. Baby-Alpaka nennt man das dichte Haar, das am Unterhals der Alpakas wächst und das Haar von bis zu einjährigen Jungtieren. Diese beiden Baby-Alpaka-Sorten sind die weichesten Alpaka-Haare, die man finden kann.
Alpakas werden einmal im Jahr, in etwa so wie Schafe, geschoren. Sobald die Alpakas geschoren wurden, wird das Haar zu einem Faden gesponnen. Alpakahaar tritt ungefärbt in verschiedenen Naturtönen auf: weiß, grau, braun und schwarz. Die Alpakahaar kann jedoch auch gefärbt werden.

    Hält Alpaka warm?

Baby-Alpaka ist erstaunlich warm und leicht zugleich.  Durch die innen hohle Faser besitzt Alpaka eine hohe Isolationeigenschaft und somit ein erstklassiges Warmhaltevermögen. Alpaka ist qualitativ sehr hochwertig und kann lange getragen werden. Darüber hinaus verfügt Alpaka über hypoallergene Eigenschaften.

    Wie fühlt es sich an?

Baby-Alpaka ist ausgesprochen weich. Sie werden erstaunt sein! Generell ist Baby-Alpaka noch weicher als herkömmliches Alpaka.
 

    Alpaka ist nicht nur weich, wunderschön und umweltfreundlich.

Wenn man Kaschmirhaar von Ziegen und Alpakahaar
miteinander vergleicht, so sind Alpakas definitiv effizienter und umweltfreundlicher. Alpakas brauchen weniger Wasser als Kaschmir-Ziegen und im Durchschnitt produzieren sie genug Wolle für vier bis fünf Pullover pro Jahr. Stattdessen braucht man vier Kaschmirziegen, um einen einzigen Pullover zu produzieren (Infos vom Natural Resources Defense Council). Auch ist das Grasen der Alpakas nachhaltiger, da sie das Gras nicht bis auf die Wurzeln herunterfressen wie es Kaschmir-Ziegen tun.
Baby-Alpaka-Produkte von Gundara sind eine gute Wahl, für Sie, für die Produzenten vor Ort und für die Umwelt. Bewusst leben mit Gundara!

 

Browse for More: 

Katalog: 

Was andere über Gundara sagen