Über die Frauenkooperative Marjana

Marjana ist eine Frauenkooperative, die sich ca. 14km auerhalb Essaouiras im Südwesten Marokkos auf der Straße nach Marakesch befindet. In der Kooperative Marjana stellen Berber-Frauen per Hand Arganöl her. Erst muss die Schale der Nüsse aufgeschlagen werden, um den Kern zu befreien. Das Innere wird dann mithilfe einer Steinmühle zermahlen. Marjana gibt den Frauen die Gelegenheit ein eigenes Einkommen zu verdienen und so an Unabhängigkeit zu gewinnen.

Arganöl

Das Arganöl, das Gundara anbietet ist von Bio-Qualität (zertifiziert durch ECOCERT). Das Arganöl wird aus den Kernen der Argannüsse, die auf Argan-Bäumen (Argania spinosa) wachsen gewonnen und ist endemisch im Südwesten Marokkos. Arganöl ist sehr wertvoll, da es sehr nährstoffreich und zahlreiche wertvolle kosmetische (wirkt z. B. verjüngend) und medizinische Eigentschaften hat. 

Arganöl wird aus den Kernen der Früchte gewonnen. Hierzu müssen die Nüsse zunächst an der frischen Luft getrocknet werden und dann mit Steinen geknackt werden. Das Fruchtfleisch wird meist an die Tiere gefüttert und mithilfe einer Steinmühle wird eine dicke ölige Masse aus den Kernen gewonnen. Dieser Vorgang kann nicht maschinisiert werden und ist recht arbeitsintensiv.

Die Kerne, die für das Speiseöl verwendet werden, werden außerdem geröstet, um dem Öl die Bitterkeit zu nehmen. Im Anschluss daran wird die dickflüssige ölige Masse weiter gepresst, bis ein feines Öl entsteht. 

Was andere über Gundara sagen