Kuchi Dasterchan Läufer

Dieser Teppich ist ein Kuchi Dasterchan. Dasterchan ist üblicherweise ein Tuch oder Läufer, der auf dem Fussboden ausgebreitet wird, wenn man Gäste zum Essen eingeladen hat und das Mahl auf der Erde reicht. Kuchi bedeutet Nomade. Kuchi sind nomadische Paschtunen, die zu den Ghilzai gehören. Da es immer schwieriger wird in Afghanistan als Nomaden zu leben, werden auch die Kuchis zunehmend sesshaft. Dieser Läufer ist ein antikes Stück. Die Ränder sind etwas abgenutzt, was dem Teppich nur Chrakter verleiht.

Browse for More: 

Katalog: 

Was andere über Gundara sagen