Gundara Ledertaschen Afrika Edition

Die Gundara Afrika Ledertaschen werden manuell von behinderten jungen Männern in Ouagadougou, Burkina Faso, gefertigt.

vor der Leder Manufaktur

Diese Ledertaschen werden mit großer Sorgfalt und Aufmerksamkeit für das Detail aus robustem qualitativ hochwertigem Ziegenleder (verschiedene Farben: rot, grün, blau, schwarz, rost, lila, gelb etc.) hergestellt. Das Leder wird in Burkina Faso hergestellt und auch verarbeitet. Die gesamte Wertschöpfungskette findet somit in Burkina Faso statt: Durch die Schaffung lokaler Einkommensquellen wird die Armut nachhaltig wird reduziert. In Burkina Faso leben 81% der Bevölkerung mit weniger als 2$ pro Tag. Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt 54 Jahre. Burkina Faso leidet momentan darüber hinaus unter den Auswirkungen aus der Mali-Krise, da immer mehr Füchtlinge unter anderem in Burkina Faso Zuflucht suchen. All dies sind gute Gründe unser Fairhandels-Konzept, das wir ursprünglich für Afghanistan entwickelt hatten, auf Burkina Faso zu übertragen.

Kontrolle der HäuteNähenLetze Schliff

Unsere Ledertaschen-Produzenten in Ouagadougou, der Hauptsatdt Burkina Fasos, sind zusätzlich benachteiligt. In ihrer Kindheit erkrankten Sie an Polio (Kinderlähmung) und sind seitdem behindert. Wir sehen es als eine große Chance an, durch die Produktion unserer Ledertaschen Einkommensmöglichkeitn für diese Gesellschaftsgruppe schaffen bzw. erhalten zu können, um so diesen schönen Produkten Zugang zu internationalen Märkten zu geben.  Wir haben mit Gundara Afrika erst im Sommer 2012 begonnen, aber wir hoffen, dass wir diesen Zweig in Zukunft noch weiter ausbauen können.  Wir sind mit der erhaltenen Qualität der Produkte sehr zufrieden. Als die Sendung aus Burkina Faso ankam, brachte sie etwas roten Staub mit und damit auch den Geruch Afrikas. Darüber haben wir uns sehr gefreut!

Fertig

Was andere über Gundara sagen